Picture

Werkstatt GPZ Ravensburg

Das vielfältige Trainings- und Arbeitsangebot der GPZ-Werkstatt umfasst handwerkliche und industrielle Tätigkeiten und ermöglicht den Beschäftigten die Teilhabe an Arbeit und Gesellschaft. Soziale Fähigkeiten werden aufgebaut, gefördert und gestärkt. Ziel ist die Vorbereitung einer beruflichen Rehabilitation und die Wiedereingliederung auf dem freien Arbeitsmarkt.

Die GPZ- Werkstatt bietet Arbeitsplätze im WfbM-Bereich, sowie Zuverdienst-Arbeitsplätze im Bereich Industriemontage und Verpackung. Diese Zuverdienst-Arbeitplätze sind ein niederschwelliges Arbeits- und Beschäftigungsangebot für psychisch Kranke, sie ermöglichen eine Tagesstrukturierung und dienen als Belastungserprobung.

Im GPZ befindet sich außerdem eine Kulturwerkstatt mit einem speziellen Werkstättenbereich. Hier können Beschäftigte der Weissenauer Werkstätten Gebrauchs- und Kunstobjekte herstellen.

Das GPZ Ravensburg

Das Gemeindepsychiatrische Zentrum (GpZ) Ravensburg bietet die wesentlichen Hilfsangebote aus den Bereichen Tagesstrukturierung, Beschäftigung und Arbeit sowie ambulante Versorgung von psychisch kranken und behinderten Menschen unter einem Dach. Träger des GpZ Ravensburg sind die Arkade e.V., die BruderhausDiakonie und das ZfP Südwürttemberg.

Ansprechpartner GPZ Werkstatt

Matthäus Fiesel

Kontakt

Telefon: 0751 255-77
Fax: 0751 255-98
E-Mail: matthaeus.fiesel@zfp-zentrum.de
Reichlestraße 4
88214 Ravensburg