Picture

Suchttagesklinik Reutlingen

In der Tagesklinik werden alle Arten von Abhängigkeitserkrankungen (Alkohol-, Drogen-, Medikamentenabhängigkeit) einschließlich psychischer Begleitstörungen und körperlicher Folgeerkrankungen behandelt. Das Angebot richtet sich an Suchtkranke, für die eine vollstationäre Aufnahme zwar nicht erforderlich ist, aber eine ambulante Behandlung nicht ausreicht.

Die Betroffenen werden montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr individuell und ihren Bedürfnissen entsprechend versorgt. Voraussetzungen für eine Aufnahme in die Tagesklinik sind unter anderem tragfähige soziale Beziehungen, ein fester Wohnsitz, ausreichende stabile körperliche und psychosoziale Verfassung in den therapiefreien Zeiten sowie die örtliche Erreichbarkeit des Suchttherapiezentrums in weniger als 45 Minuten.

Leitung

Dr. Klaus Wirsum
Doris Herbrik

Kontakt

Telefon: 07121 9200-710
E-Mail: klaus.wirsum(at)zfp-zentrum.de
Wörthstraße 52/1
72764 Reutlingen