Picture

Ambulant Betreutes Wohnen in Ravensburg

Das Ambulant Betreute Wohnen wird in den Landkreisen Bodenseekreis und Ravensburg von der Anode angeboten, eine Einrichtung der Eingliederungshilfe nach SGB XII. Die Anode bietet seelisch behinderten Menschen mit einer Suchterkrankung fachliche Hilfe. Betroffene werden in ihrem Bemühen unterstützt, ihren Alltag zu bewältigen, sich eine sinnvolle Tagesstruktur aufzubauen und am Leben in der Gesellschaft teilzuhaben.

Als Mitglied in den gemeindepsychiatrischen Verbünden der beiden Landkreise begleitet die Anode suchtkranke Menschen, die beispielsweise nach einer Entwöhnungsbehandlung weiterhin suchtmittelfrei leben wollen und dabei Hilfe benötigen. Die Klientinnen und Klienten können in Wohngemeinschaften oder in Einzelwohnungen leben oder die ambulante Hilfe in der eigenen, gewohnten Umgebung in Anspruch nehmen. Die Betreuer besuchen die Betroffenen regelmäßig zu Hause oder am Arbeitsplatz und unterstützen sie bei der alltäglichen Lebensführung.

Interessenten, die sich in einer stationären Behandlung oder Rehabilitationsmaßnahme befinden, bieten wir unverbindliche Informationsgespräche an. Zu diesen Gesprächen sollte eine zuständige, koordinierende Bezugsperson der zuständigen Einrichtung dazu kommen.

Leitung

Simon Windisch

Kontakt

Telefon: 0751 362573-23
E-Mail: simon.windisch(at)zfp-zentrum.de
Eisenbahnstraße 43
88212 Ravensburg