Picture

Pressemitteilungen

Die Arbeitsgruppe Versorgungsforschung der Klinik für Psychiatrie I der Universität Ulm hat eine Analyse von durchgeführten Zwangsmaßnahmen in baden-württembergischen Kliniken im Fachjournal Lancet Regional Health Europe publiziert.

weiterlesen

Dr. Bernd Reichelt und Prof. Dr. Thomas Müller, Mitarbeitende des ZfP Südwürttemberg, wurden in den neu gewählten Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde berufen. Beide wechseln aus vorherigen Ämtern in neue Funktionen.

weiterlesen

Prominente Redner:innen, ausgewiesene Expert:innen, interessierte Zuhörer:innen: Anlässlich 25 Jahre Gleichstellungsgesetz in Baden-Württemberg hatte das ZfP Südwürttemberg zu einem Symposium nach Weissenau eingeladen.

weiterlesen

Nach einer zweijährigen Corona-Pause konnte das Projekt „Seniorenheim“ nun endlich wieder starten. Monatlich kommen Kinder des Kindergartens St. Gertrud in Zwiefalten zu Besuch ins Seniorenheim Aachtalblick des ZfP Südwürttemberg.

weiterlesen

Die Kinderstation des ZfP Südwürttemberg am Standort Weissenau hat Spielsachen erhalten. Diese stammen von Rentner Max Steinhart aus Reutlingen, der sie aus Holz und Metall von Hand gefertigt hat.

weiterlesen

Der Malwettbewerb des Inklusiven Ateliers des ZfP Südwürttemberg im Kapuziner Kreativzentrum Ravensburg stand dieses Jahr unter der Losung „Gemeinsam gestalten“. Im Kunstmuseum Ravensburg wurden die sechs Gewinner:innen ausgezeichnet.

weiterlesen

Prof. Dr. Gerhard Längle, Regionaldirektor Alb-Neckar im ZfP Südwürttemberg, wurde aus seinem langjährigen Vorsitz des Ärztlichen Verbandes Krankenhauspsychiatrie Baden-Württemberg (ÄVK) verabschiedet. Ihm folgt Dr. Frank Schwärzler, Ärztlicher Direktor der PP.rt, nach. Der ÄVK wird zu allen krankenhauspolitischen Themen der psychiatrischen Versorgung gehört und ist in den entsprechenden Gremien auf Landesebene vertreten.

weiterlesen

Gibt es eine Zunahme von Gewalt und Aggression in der Gesellschaft? Und wie gehen Kliniken, Justiz und Polizei sowie Gemeinden mit eskalierenden Vorfällen und Übergriffen um? Über diese Fragen diskutierten die Teilnehmenden der Ethiktagung in Zwiefalten. Verschiedene Referierende schilderten ihre Sichtweisen aus ihrem Berufsalltag.

weiterlesen

Die Kliniken für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie in Baden-Württemberg nehmen Stellung zur aktuellen Debatte nach einem Ausbruch aus dem Maßregelvollzug Weinsberg.

weiterlesen

Ralf Aßfalg, Pflegedirektor der Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik Region Alb-Neckar im ZfP Südwürttemberg, wurde zum 1. Vorsitzenden der Deutsch Polnischen Gesellschaft für seelische Gesundheit gewählt. Ziel der Gesellschaft ist eine partnerschaftliche Beziehung zwischen der polnischen und deutschen Psychiatrie.

weiterlesen