Picture

Neue kinder- und jugendpsychiatrische Ambulanz in Riedlingen

Dr. Erik Nordmann, Leiter der Ambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Christoph Vieten, Leiter des Tagesklinik-Ambulanz-Zentrum freuen sich über das neue Angebot.

Ab Oktober betreibt das ZfP Südwürttemberg in Riedlingen eine Ambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die neue Außenstelle ist am Klinikum Riedlingen in den Räumen des Tagesklinik-Ambulanz-Zentrums des ZfP untergebracht.

 „Wir freuen uns sehr, dass wir durch die Einrichtung dieser Außenstelle in Riedlingen eine Lücke in der wohnortnahen Versorgung schließen können“, sagt Dr. Erik Nordmann. Vergleichbare Einrichtungen des ZfP gibt es bereits in Weissenau, Aulendorf, Überlingen und Friedrichshafen und nun erstmals im Landkreis Biberach. Der Psychologe und Approbierte Psychotherapeut des ZfP wird ab 6. Oktober jeden Freitag von 9 bis 16 Uhr eine kinder- und jugendpsychiatrische Sprechstunde anbieten. Kindern und Jugendlichen ab dem Grundschulalter bis zum vollendeten 18. Lebensjahr kann vom Hausarzt einen Überweisungsschein ausgestellt werden. Lange Anfahrtswege für Betroffenen aus Riedlingen und der Region um Bad Saulgau entfallen.

Das neue Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit psychischen Problemen und Verhaltensauffälligkeiten aller Art, wie beispielsweise ADHS, Ängste, Störungen des Sozialverhaltend, Autismus, Ess- oder Bindungsstörungen. Ein besonderer Schwerpunkt des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten liegt auf Posttraumatischen Belastungsstörungen, Nordmann hat viel Erfahrung bei der Behandlung traumatisierter Flüchtlingskinder.

„Kinder und deren Eltern wissen oft nicht, wie sich eine psychische Störung äußert und welche therapeutischen Maßnahmen sinnvoll sind“, erklärt Christoph Vieten, Leiter des Riedlinger Tagesklinik-Ambulanz-Zentrums. „In der neuen Ambulanz können sie dies rasch und unkompliziert abklären lassen.“ Wird eine psychische Störung diagnostiziert, bespricht Erik Nordmann gemeinsam mit den Eltern das weitere Vorgehen.
Dies kann beispielsweise eine ambulante Therapie sein oder eine Überweisung an die stationäre Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität Ulm, mit der das ZfP eng kooperiert.

i: Die Ambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Klinikum Riedlingen, Zwiefalter Straße 62, öffnet am 6. Oktober. Sprechstunde ist jeden Freitag von 9 bis 16 Uhr. Terminvereinbarungen können über das Sekretariat der KJP-Tagesklinik Aulendorf erfolgen, Telefon 07525 9334100.