Picture

Facetten - das Magazin

  • pdf
    Facetten - November 2017 - Zwischen zwei Extremen

    Bipolare Störung

    Ständige Achterbahnfahrt - Leben mit Bipolarer Störung

    Gute Diagnostik braucht Zeit - Prof. Dr. Peter Brieger im Gespräch

    Psychoedukation - Wissen macht kompetent

  • pdf
    Facetten - Juli 2017 - Qualität

    hat viele Facetten

    Qualität in der Psychiatrie

    Krankenhausarchitektur zum Wohlfühlen

    Qualifizierte Mitarbeitende: Sicherheit für alle

  • pdf
    Facetten - April 2017 - Wenn Erinnerungen zur Qual werden

    Posttraumatische Belastungsstörungen

    Hier und jetzt - Das ungewollte Wiedererleben

    Traumatherapie unterm Mangobaum

    PTBS - Modediagnose oder Krankheit?

  • pdf
    Facetten - Dezember 2016 - Psychiatrie in Bewegung

    Aufsuchende Behandlung eröffnet neue Möglichkeiten

    Auf dem richtigen Weg?

    Einfach da sein: Menschen in Krisen auffangen

    Behandlung per Mausklick

  • pdf
    Facetten - Juli 2016 - Angst

    Wenn ein Gefühl zur Krankheit wird

    Zwischen Schutz und Qual

    Wege aus der Angst

    Panik: Flucht in die Notaufnahme

  • pdf
    Facetten - April 2016 - Körper und Seele im Gleichgewicht

    Berührungspunkte zwischen Psychiatrie und Somatik

    Psychische Erkrankungen wirken sich oft nicht nur auf die Seele, sondern auch auf den Körper aus. Nicht selten verbirgt sich hinter Symptomen wie Schmerz oder Atemnot eine psychische Störung. Aber auch umgekehrt gibt es Zusammenhänge, beispielsweise psychische und soziale Belastungen einer Krebserkrankung. Deshalb ist es wichtig, dass Expertinnen und Experten unterschiedlicher Fachrichtungen Hand in Hand arbeiten.

  • pdf
    Facetten - Dezember 2015 - Wohnen für psychisch kranke Menschen

    Wer an einer Sucht, einer Depression oder einer Borderlinestörung leidet, ist oft nicht mehr in der Lage, seinen Alltag selbstständig zu meistern. Im Anschluss an eine stationäre Behandlung in einer psychiatrischen Klinik können Betroffene in betreuten Außenwohngruppen wieder Schritt für Schritt zurück in ein eigenständiges Leben finden.

  • pdf
    Facetten - Juli 2015 - Suchterkrankungen

    Verlust der Freiheit? Suchterkrankungen im Spannungsfeld zwischen Genuss und Abhängigkeit

    Suchterkrankungen sind in der Bevölkerung weit verbreitet, gelten aber häufig noch als Tabuthema. Dabei sind Millionen von Menschen abhängig. Sei es von legalen Stoffen wie Alkohol oder Zigaretten, von illegalen Drogen oder auch von Handlungen, die sie in einen rauschhaften Zustand versetzen.

  • pdf
    Facetten - April 2015 - Depressive Erkrankungen

    Wie in einem schwarzen Loch - Depressive Erkrankungen

    Es heißt, dass jeder Mensch in seinem Leben mindestens einmal eine depressive Phase erlebt. Wer diese nicht mehr aus eigener Kraft überwinden kann, ist dauerhaft in einem schwarzen Loch gefangen. Die Krankheit kann erfolgreich behandelt werden - aber auch zum Tod führen. Umso wichtiger ist es, sich damit auseinanderzusetzen.

  • pdf
    Facetten- Oktober 2014 - Psychiatrie und Ethik

    Eine Frage der Haltung - Psychiatrie und Ethik

    Die Behandlung psychisch Kranker folgt medizinischen Standards und beruht auf neuesten Forschungserkenntnissen. Vielfach ist sie durch Behandlungsleitlinien klar geregelt. Doch manchmal stehen die Verantwortlichen vor Fragen, die sich nicht einfach mit ja oder nein beantworten lassen. Welche ethischen Herausforderungen die Psychiatrie bewegen, lesen Sie in dieser Ausgabe.

  • pdf
    Facetten - Juli 2014 - Schizophrenie

    Zwischen Wahn und Wirklichkeit - wenn Denken, Fühlen und Erleben nicht zusammenpassen

    Schizophrene Psychosen sind eine schwerwiegende Erkrankung. Jeder hundertste Mensch erkrankt daran. Oft zeigen Betroffene ein gestörtes Verhältnis zur Realität. Diese äußern sich beispielsweise in Halluzinationen oder Stimmenhören.

  • pdf
    Facetten - April 2014 - Wenn Arbeit gesund macht

    Fähigkeiten fördern und Ressourcen erhalten

    Wer einer Arbeit nachgeht, ist Teil einer Gruppe, Teil der Gesellschaft. Deshalb ist es wichtig, psychisch kranke Menschen durch Beschäftigung und Rehabilitation zu integrieren. Wie Betroffene gefördert werden und so vielleicht auch den Weg auf den ersten Arbeitsmarkt zurückfinden, lesen Sie in dieser Ausgabe.

  • pdf
    Facetten - Januar 2014 - Schmerz

    Schmerz hat viele Gesichter.

    Was hilft wenn es weh tut?

    Gemeinsamkeit macht stark.