Picture

Pressemitteilungen

Ralf Aßfalg, Pflegedirektor des ZfP Südwürttemberg am Standort Zwiefalten, wurde bei der Mitgliederversammlung am 29.09. in Krakau (Polen) zum Vorsitzenden der Deutsch-Polnischen Gesellschaft für Seelische Gesundheit gewählt. Aßfalg ist seit 2009 im Vorstand der Gesellschaft vertreten, seit dem Jahr 2012 als deren Schriftführer. Aufgabe der Gesellschaft ist es, die Beziehungen zwischen der polnischen und deutschen Psychiatrie in vielen Gebieten partnerschaftlich zu entwickeln und zu festigen.

weiterlesen

Ambulante und aufsuchende Hilfen als Alternative zur klassischen stationären Behandlung erfahren immer mehr Resonanz. Damit einhergehend entstehen neue Rollen für alle Beteiligten. Wie sich die Rollenfindung gestalten lässt und welche Chancen und Herausforderungen sie birgt, darüber diskutierten die Teilnehmenden der 28. Psychiatrischen Ethiktagung des ZfP Südwürttemberg in Zwiefalten.

weiterlesen

Was heute in der Ausstellung „Verwahrlost und Gefährdet? Heimerziehung in Baden-Württemberg 1949-1975“ die Vergangenheit darstellt, war für 800.000 Menschen in Deutschland lange Zeit Realität und Alltag. Drei ehemalige Heimkinder kamen beim Seminar „Heimerziehung“ am vergangenen Donnerstag im ZfP Südwürttemberg, Standort Weissenau zu Wort. Nora Wohlfarth vom Landesarchiv Baden-Württemberg erläuterte die Hintergründe der Wanderausstellung, die noch bis zum 18. Oktober im Foyer des Zentralgebäudes des ZfP Südwürttemberg am Standort Weissenau zu sehen ist.

weiterlesen

Einen glücklichen Start ins Berufsleben ermöglichte das ZfP Südwürttemberg seinen rund 100 neuen Auszubildenden. Bei einem großen Einführungstag wurden die neuen Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen geheißen .

weiterlesen

Ab Oktober betreibt das ZfP Südwürttemberg in Riedlingen eine Ambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die neue Außenstelle ist am Klinikum Riedlingen in den Räumen des Tagesklinik-Ambulanz-Zentrums des ZfP untergebracht.

weiterlesen

Am Weltalzheimertag informierte Chefarzt Dr. Jochen Tenter über das Krankheitsbild, beantwortete viele Fragen und gab Angehörigen Tipps für den Umgang mit Demenzkranken.

weiterlesen

Nach drei Häftlingen im Alter von 30, 32 und 38 Jahren, denen am Samstagabend die Flucht aus der Klinik für forensische Psychiatrie in Zwiefalten gelungen ist, fahndet die Kriminalpolizei derzeit intensiv.

weiterlesen

Fast genau drei Jahre nach dem Spatenstich konnte der zweite Bauabschnitt der Umstrukturierung des OSK-Standorts St. Elisabeth eingeweiht werden. Dort werden ab Oktober Menschen mit Verwirrtheits- und Demenzerkrankungen in zwei Pflegegruppen des ZfP Südwürttemberg behandelt. Auch die Station für Kinderpsychosomatik wurde erweitert.

weiterlesen

Am vergangenen Sonntag lud das ZfP in Zwiefalten zum Tag der offenen Tür. Der Treffpunkt lockte auch dieses Mal mit einem umfangreichen Tagesprogramm aus Fachvorträgen, Führungen, Livemusik, Info- und Verkaufsständen und zahlreichen Unterhaltungsangeboten. Ehemalige Mitarbeitende, Patientinnen und Patienten, aber auch viele Interessierte aus Zwiefalten und der Umgebung nutzten die Möglichkeit, um Einblicke in die Psychiatrie zu bekommen.

weiterlesen

Musik, Kabarett, Poetry Slam und vieles mehr – Der Kulturherbst des ZfP Südwürttemberg bietet an zehn Terminen im Oktober ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Für die ersten Veranstaltungen wird wieder das Kulturzelt auf dem ZfP-Gelände aufgebaut.

weiterlesen