Picture

Pressemitteilungen

Arbeitgeber profitieren von der sozialen Vielfalt ihrer Mitarbeitenden. So auch das ZfP Südwürttemberg. Mit der Unterzeichnung der „Charta für Vielfalt“ verpflichtet sich das Sozial- und Gesundheitsunternehmen, sich für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld einzusetzen.

weiterlesen

Das ZfP Südwürttemberg baut auf dem Gelände in Weissenau eine neue Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Im ersten Bauabschnitt soll bis 2019 Raum für drei Stationen mit insgesamt 96 Patienten entstehen.

weiterlesen

Wie lässt sich der Mord an 300.000 psychisch kranken und behinderten Menschen während des Zweiten Weltkriegs in einer ästhetischen Form wie der des Theaters darstellen? Dem italienischen Autor Pietro Floridia ist dieses Kunststück mit dem Zweiakter „T4. Ophelias Garten“ gelungen

weiterlesen

Das Schicksal von Kindern stand bei der diesjährigen Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus des ZfP Südwürttemberg und der Gemeinde Zwiefalten im Mittelpunkt. Regionalkoordinator Prof. Dr. Gerhard Längle und Dr. Bernd Reichelt, Geschichte der Medizin, appellierten an die rund 260 Gäste, das Schicksal des Einzelnen hinter statistischen und geschichtlichen Zahlen zu sehen. Die Schülerinnen und Schüler der Münsterschule widmeten sich in ihrem Beitrag dem Film „Nebel im August“ und damit der Geschichte des 13-jährigen Ernst Lossa.

weiterlesen

Im heutigen Hörsaal im Kloster des ZfP Südwürttemberg waren früher bis zu 16 Patienten der damaligen Heil- und Pflegeanstalt untergebracht. In der Woche des Gedenktages am 27. Januar besuchten am Dienstag und Donnerstag etliche Ravensburger Schulklassen diesen historischen Ort, um mehr über die Gräueltaten der NS-Diktatur zu erfahren.

weiterlesen

Für ein Semester ins Ausland: zum studieren, um die Sprache zu lernen und Land und Leute kennenzulernen – schlichtweg, um Erfahrungen zu sammeln, die einem keiner mehr nehmen kann. Diese Möglichkeit nutzte auch Tamara Peters. Peters studiert an der dualen Hochschule Ravensburg BWL-Gesundheitsmanagement, ihre Praxisphasen absolviert sie beim ZfP Südwürttemberg. Für rund vier Monate war Peters in den USA, in Santa Barbara.

weiterlesen

Und wer möchten Sie sein? Im altmeisterlicher Stil, klassisch realistisch und dennoch ein bisschen anders: Die neue Ausstellung „Im Netz der Vorstadtmalerin“ von Kornelia Wigh zeigt Portraits in Öl auf Leinwand. Die Werke sind bis Mitte März in der akademie südwest im Neuen Kloster Bad Schussenried ausgestellt.

weiterlesen

Im Dezember letzten Jahres wurde der Betrieb der Weissenauer Gärtnerei des ZfP Südwürttemberg von den Prüfern des BIOLAND-Verbandes der jährlichen Überprüfung unterzogen. Nun, im Januar 2018, bekamen die Mitarbeitenden der Gärtnerei zusammen mit dem Leiter Josef Szabo erneut das Zertifikat als BIOLAND-Betrieb überreicht.

weiterlesen

Um einen aktuellen und realistischen Ist-Zustand der Personalausstattung in psychiatrischen Krankenhäusern zu erhalten, beteiligt sich das ZfP Südwürttemberg an einer bundesweiten Studie. Die gewonnenen Daten dienen als Orientierung für die Verabschiedung neuer Richtlinien hinsichtlich einer verbesserten Personalausstattung in psychiatrischen Krankenhäusern.

weiterlesen

Nach fast 43 Jahren hat sich Georg Deifel vom ZfP Südwürttemberg in den Ruhestand verabschiedet. Der Pflegedirektor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Weissenau war an entscheidenden Entwicklungen des Hauses beteiligt. Neuer Nachfolger wird Martin Holzke.

weiterlesen