Picture

Pressemitteilungen

Ein abwechslungsreiches Programm genossen ehemalige Kolleginnen und Kollegen auch in diesem Jahr beim Pensionärstreffen in Zwiefalten. Infos über aktuelle Entwicklungen im ZfP, ein leckeres Vier-Gänge-Menü und eine Führung durch das Psychiatriemuseum wurden durch eine Tanzvorführung, musikalische Darbietungen und Kabarett ergänzt. Im voll besetzten Festsaal im Konventbau nutzten die Gäste die Zeit auch um gemeinsam in Erinnerungen schwelgen und sich über Neuigkeiten auszutauschen.

weiterlesen

Industriemontage, Spielzeug, Gebrauchsgegenstände und vieles mehr - die Werkstatt des ZfP in Zwiefalten fertigt verschiedenste Waren für Firmen aus der Region. Gleichzeitig werden Patientinnen und Patienten für ihren beruflichen Wiedereinstieg vorbereitet. Die verschiedenen Bereiche und die zur Verfügung stehenden Arbeits- und Therapieplätze wurden nun an aktuelle Entwicklungen angepasst.

weiterlesen

In eine fremde Arbeitswelt eintauchen, andere Sichtweisen kennenlernen und das eigene Wissen erweitern – das Netzwerk „gegenseitig voneinander lernen“ eröffnet Führungskräften einen neuen Blickwinkel.

weiterlesen

Die Werkfeuerwehr des ZfP in Bad Schussenried hat bei ihrer Jahreshauptversammlung das vergangene Jahr Revue passieren lassen. Kommandant Oliver Schattmaier berichtete über die schweißtreibenden aber lehrreichen Übungen, 25 Einsätze sowie über zahlreiche weitere Veranstaltungen, wie dem alljährlichen Sommerfest. Betriebsdirektorin Karin Wochner gab die Beförderungen und Neuverpflichtungen bekannt und sprach Ihre Wertschätzung für das Engagement der Werkfeuerwehr aus.

weiterlesen

Sieben Medizinstudentinnen und -studenten der Universität Tübingen waren für ihr Wochenpraktikum im ZfP Südwürttemberg in Zwiefalten. Sie lernten Behandlungsbereiche aus dem breiten Gebiet der Psychiatrie und Psychotherapie kennen, erweiterten ihr Fachwissen in verschiedenen Seminaren und nahmen am Stationsalltag teil. Die Studierenden sprachen ein großes Lob aus – für die gute Betreuung und Organisation. Sie fühlten sich von Beginn an gut aufgehoben.

weiterlesen

Einmal im Jahr trifft sich der Arbeitskreis Sucht der Bundesdirektorenkonferenz, um sich über aktuelle Entwicklungen in der Suchtkrankenbehandlung auszutauschen. In diesem Jahr lud das ZfP Südwürttemberg hierzu nach Zwiefalten. Rund 60 leitende Ärztinnen und Ärzte psychiatrischer Fachkrankenhäuser oder suchtpsychiatrischer Abteilungen aus ganz Deutschland folgten der Einladung.

weiterlesen

Mit einem ausgezeichneten Ergebnis hat Sabrina Hirschburger, Mitarbeiterin im ZfP Südwürttemberg in Bad Schussenried, ihre verkürzte Ausbildung als Kauffrau im Gesundheitswesen abgeschlossen. Noch vor Beendigung ihrer Ausbildung erhielt sie das Angebot in der Finanzabteilung des ZfP anzufangen. Seit Januar gehört sie nun als feste Mitarbeiterin zum Team.

weiterlesen

Für Familienmitglieder psychisch kranker Menschen bietet die Allgemeinpsychiatrie des ZfP Südwürttemberg in Bad Schussenried zwei Angehörigengruppen. An drei Nachmittagen informieren Ärzte und Pflegekräfte zu den Erkrankungen, zusätzlich besteht die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen.

weiterlesen

Rund 200 Gäste kamen im Konventbau des ZfP Südwürttemberg in Zwiefalten zusammen, um gemeinsam den Opfern des Nationalsozialismus zu gedenken. Die Ermordung von Patientinnen und Patienten aus der niederrheinischen Anstalt Bedburg-Hau bildete den thematischen Schwerpunkt der diesjährigen Gedenkveranstaltung. Auch Schülerinnen und Schüler der Klasse R10 der Münsterschule Zwiefalten hatten sich mit dem Thema auseinandergesetzt und schilderten unter anderem mit pantomimischen Szenen den Leidensweg der Patienten aus Bedburg-Hau.

weiterlesen

Mit einer Gedenkfeier und anschließenden Kranzniederlegung am Denkmal der grauen Busse in Weissenau haben das ZfP Südwürttemberg und die Stadt Ravensburg gemeinsam der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. An der Veranstaltung nahm auch der Minister für Soziales und Integration Baden Württemberg, Manfred Lucha, teil.

weiterlesen