Picture

Pressemitteilungen

Die Diagnostik und Behandlung psychischer Erkrankungen erfordert viel Fachwissen und noch mehr Erfahrung. Einen Teil dieser Kompetenzen können Studierende der Universität Tübingen künftig an der PP.rt Reutlingen erwerben. Die Klinik, ein Tochterunternehmen der BruderhausDiakonie und des ZfP Südwürttemberg, wurde zum Akademischen Lehrkrankenhaus ernannt.

weiterlesen

„Wenn der Knoten nicht mehr hilft“ lautet der Titel einer "Facetten"-Kompaktausgabe, die sich mit den vielfältigen Aspekten von Demenzerkrankungen beschäftigt. Das 48-seitige Heft im A5-Format ist ab sofort beim Verlag Psychiatrie und Geschichte erhältlich.

weiterlesen

Mit der Behandlung und Betreuung psychisch kranker Menschen ist das ZfP Südwürttemberg ein systemrelevanter Teil des Gesundheitssystems. Das ZfP am Standort Zwiefalten informierte nun über sein Behandlungsangebot und den Umgang in Corona-Zeiten.

weiterlesen

Mit einem neu gestalteten Wegeleitsystem wird auf dem Gelände des ZfP Südwürttemberg am Standort Weissenau die Besucherlenkung verbessert. Die neue Beschilderung im Corporate Design besticht durch gute Sichtbarkeit und Einheitlichkeit und soll vor allem den Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen dabei helfen, sich auf dem weitläufigen Areal zurechtzufinden.

weiterlesen

Ministerialdirigent Dr. Thilo Walker wurde zum Vorsitzenden der Aufsichtsräte der Zentren für Psychiatrie bestellt. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Monika Vierheilig an.

weiterlesen

Der Klinikneubau auf dem zukünftigen Gesundheitscampus am Hauderboschen schreitet planmäßig voran. Vertreter des ZfP Südwürttemberg sowie des Landkreises und der Stadt Biberach freuen sich angesichts der baldigen Fertigstellung über die Weiterentwicklung von Gesundheitsangeboten in der Region.

weiterlesen

Über die „Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik- Richtlinie“ (PPP-RL) und deren Folgen haben der örtliche Personalrat am Standort Bad Schussenried des ZfP Südwürttemberg und Geschäftsführer Dr. Dieter Grupp mit der Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis kürzlich diskutiert, um auf Probleme hinzuweisen und Nachbesserungen zu erwirken.

weiterlesen

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-virus SARS-CoV-2 ergreift das ZfP Südwürttemberg Vorsichtsmaßnahmen. Externe Gäste erhalten ab dem 16. März keinen Zutritt in die Personalcasinos. Auch zahlreiche Veranstaltungen wurden abgesagt.

weiterlesen

Sie ist mit dem Gelände des Unternehmens bestens vertraut, erprobt immer wieder neue Gefahrenlagen und ist stets bereit für ihren Einsatz: Nun hielt die Werkfeuerwehr des ZfP Südwürttemberg am Standort Bad Schussenried ihre Jahreshauptversammlung ab.

weiterlesen

Seit Januar hat die Alterspsychiatrie des ZfP Südwürttemberg in Bad Schussenried mit Dr. Mirjam Meyer eine neue Chefärztin. Ein großes Anliegen ist ihr die Versorgung von Menschen mit Demenzerkrankungen.

weiterlesen