Picture

Pressemitteilungen

Das ZfP Südwürttemberg hat am Standort Zwiefalten in der Gustav-Werner-Straße den dritten Bauabschnitt fertiggestellt: Das Fachpflegeheim wird das neue Zuhause von 21 psychisch behinderten Menschen.

weiterlesen

Dass eine Abhängigkeit eine schwere psychische Krankheit ist, haben Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums Aulendorf bei ihrem Besuch im ZfP Südwürttemberg erfahren. Die Schulklasse besichtigte vergangene Woche die Abteilung für Suchterkrankungen, informierte sich über die dortigen Krankheitsbilder und deren Behandlung und sprach mit Abhängigkeitskranken.

weiterlesen

Wie gehen Angehörige, Ärzte oder Bekannte und Freunde damit um, wenn sich ein Mensch das Leben nimmt? „Man muss über Suizid reden“, waren sich Veranstalter und Referenten des Aktionstages rund um das Thema Suizid am vergangenen Dienstagabend im Gustav-Mesmer-Haus in Bad Schussenried einig.

weiterlesen

Über zwei Jahre lang sammelten Mitarbeitende des ZfP Südwürttemberg Kunststoffdeckel, um mit dem Recyclingerlös die Hilfsinitiative „End Polio Now“ zu unterstützen. Mit über 400.000 gesammelten Deckeln und rund 800 finanzierten Polio-Impfungen wurde die Aktion nun beendet.

weiterlesen

Der Kontaktladen „die Insel“ feiert ein Jahr Wiedereröffnung. Mit dem Kontaktladen und Streetwork bietet das ZfP Südwürttemberg ganzjährig sowohl niederschwellige als auch aufsuchende Hilfe für Abhängige illegaler Drogen an.

weiterlesen

Das neue Zentrum für Altersmedizin der Agaplesion Bethesda Klinik Ulm bietet die gesamte Versorgung rund ums Alter unter einem Dach. Das psychiatrische Angebot wird durch das ZfP Südwürttemberg abgedeckt.

weiterlesen

Die Initiatoren der Ausstellung „Gegen die Mauer des Schweigens“ wollen vermitteln, dass Suizid kein gesellschaftliches Randgruppenthema ist. Anlässlich der Eröffnung sprach Experte Prof. Dr. Manfred Wolfersdorf über Suizid und Prävention.

weiterlesen

Wie kann ein geeignetes Umfeld geschaffen werden, das die Genesung psychisch kranker Menschen fördert? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Teilnehmenden des 3. Pflegesymposiums Südwürttemberg, das unter dem Titel „TatOrt Milieu“ am vergangenen Donnerstag in Weissenau stattfand.

weiterlesen

36 Jahre war er im ZfP tätig, 28 Jahre Vorsitzender des Örtlichen Personalrates, Mitglied im Gesamtpersonalrat und im Aufsichtsrat. Nun verabschiedete sich Herbert Wilzek in den Ruhestand.

weiterlesen

Eine ausreichende Personalausstattung ist Voraussetzung für eine gute Behandlung. Bis zum 30. September dieses Jahres soll der G-BA eine Nachfolgeregelung für die Psych-PV vorlegen. In der Diskussion um mögliche Nachfolgeregelungen für die Psych PV werden unter anderem die „Schussenrieder Tabellen“ des ZfP Südwürttemberg von den beteiligten Parteien ins Spiel gebracht und regelmäßig zitiert.

weiterlesen