Picture

Pressemitteilungen

Seit März dieses Jahres ist Dr. Bettina Jäpel Regionaldirektorin Donau-Riss des ZfP Südwürttemberg. Nun hat der Aufsichtsrat des ZfP ihrer Berufung zugestimmt. Was die gebürtige Bad Saulgauerin für die Region und den Standort Bad Schussenried zusammen mit ihrem dualen Partner Regionaldirektor Christoph Vieten plant, berichtet sie im Interview.

 

weiterlesen

Prof. Dr. Paul-Otto Schmidt-Michel gilt als Pionier moderner Sozialpsychiatrie und Initiator wegweisender Psychiatrie-Reformen. Nun wurde dem langjährigen Ärztlichen Direktor des ZfP Südwürttemberg das Verdienstkreuz verliehen.

weiterlesen

Gebastelte Schmetterlinge an den Fenstern im Abt-Siard-Haus erfreuen seit Neuestem die Bewohnenden. Die bunten Papierfalter haben Familien im Rahmen der Aktion „Schmetterlinge erfreuen Bad Schussenried“ gebastelt.

weiterlesen

Als rollende Werbebotschafter sind ab sofort sechs LKWs im ZfP-Land unterwegs. Sie informieren über die Angebote der Wirtschaftsabteilung und die Arbeitgeberqualitäten des ZfP Südwürttemberg.

weiterlesen

Im Fachpflegeheim Riedlingen sorgte das Akkordeon-Duo Barbara und Theresa Monsees, Mutter und Tochter für eine gelungene Überraschung. Bei Sonnenschein gaben sie im Außenbereich des Heims ein kleines Freiluftkonzert.

weiterlesen

Vier in der Ergo-/Kunsttherapie in Weissenau entstandene Werke haben bei einem Wettbewerb für das Titelbild der Zeitschrift "Psychiatrische Praxis" gewonnen. Dies hat der Georg Thieme Verlag mitgeteilt.

weiterlesen

Die Arbeitsfelder der Psychiatrie sind vielfältig. In der allgemeinen Pflegeausbildung spielt die psychiatrische Pflege jedoch nur eine untergeordnete Rolle. Um Pflegekräfte aus dem somatischen Bereich für die Psychiatrie zu begeistern, bietet das ZfP Südwürttemberg in der Region Ravensburg-Bodensee seit April ein Traineeprogramm Psychiatrische Pflege an.

weiterlesen

Das Württembergische Psychiatriemuseum Zwiefalten des ZfP Südwürttemberg öffnet nach zweimonatiger Pause. Ab Samstag, 23. Mai, gelten die üblichen Öffnungszeiten.

weiterlesen

Die Diagnostik und Behandlung psychischer Erkrankungen erfordert viel Fachwissen und noch mehr Erfahrung. Einen Teil dieser Kompetenzen können Studierende der Universität Tübingen künftig an der PP.rt Reutlingen erwerben. Die Klinik, ein Tochterunternehmen der BruderhausDiakonie und des ZfP Südwürttemberg, wurde zum Akademischen Lehrkrankenhaus ernannt.

weiterlesen

„Wenn der Knoten nicht mehr hilft“ lautet der Titel einer "Facetten"-Kompaktausgabe, die sich mit den vielfältigen Aspekten von Demenzerkrankungen beschäftigt. Das 48-seitige Heft im A5-Format ist ab sofort beim Verlag Psychiatrie und Geschichte erhältlich.

weiterlesen