Picture

Schöne Begegnungen und angeregte Gespräche

Beim jährlichen Pensionärstreffen kamen wieder ehemalige wie langjährige ZfP-Mitarbeitende zusammen.

Was gibt´s Neues im ZfP Südwürttemberg? Darüber haben sich die Gäste des Pensionärstreffens in Bad Schussenried informiert. Ehemalige wie langjährige Mitarbeitende kamen zusammen und tauschten sich bei einem geselligen Abend mit Musik und Bewirtung untereinander aus.

Pünktlich zum jährlichen Pensionärstreffen am vergangenen Mittwochnachmittag kam nach tagelangem Regen die Frühjahrssonne wieder raus. Die Pensionäre trafen sich zum Sektempfang auf der Terrasse des Personalcasinos, schon hier begrüßten sich die Gäste freudig. Immer mehr Interessierte kamen zusammen. Ehemalige Mitarbeitende, die teilweise schon länger in Rente sind, trafen auf alte Kolleginnen und Kollegen sowie auf langjährige ZfP-Mitarbeitende, die sie von früher noch kennen. So kamen schöne Begegnungen mit angeregten Gesprächen zustande und Erinnerungen wie Neuigkeiten wurden untereinander ausgetauscht. Für die richtige Einstimmung sorgte das Bläserensemble des ZfP mit unterhaltsamer Blasmusik. Weiter ging es im Inneren des Casinos, das frühlingshaft-festlich dekoriert zum gemütlichen Zusammensitzen einlud.

Einen Ausblick auf anstehende Neuerungen und einen Überblick über den Standort gab Christoph Vieten, Regionaldirektor Donau-Riss im ZfP Südwürttemberg. Er informierte die Anwesenden über Bauprojekte wie das neue Abt-Siard-Haus und neue Angebote in Biberach und Ulm. „Wir sind gut aufgestellt, weil wir das alles gemeinsam schultern. Alle Berufsgruppen ziehen an einem Strang“, fasste Vieten zusammen. Für den langjährigen Einsatz der ehemaligen ZfP-Mitarbeitenden bedankte er sich herzlich: „Sie haben mit Ihrer Arbeit den Grundstock dafür gelegt. Sie haben mit viel Herzblut Enormes geleistet und sich für unsere Patienten eingesetzt.“

Das Team um Küchenleiter Anton Eisele hatte wieder ein kreatives mehrgängiges Menü vorbereitet. Die Pensionärinnen und Pensionäre klatschten anerkennend Beifall für die gute Bewirtung. Bei unterhaltsamen Gesprächen klang das Pensionärstreffen gegen späteren Abend schließlich aus. Einmal jährlich lädt das ZfP Südwürttemberg ehemalige wie langjährige Mitarbeitende an den Hauptstandorten Bad Schussenried, Weissenau und Zwiefalten jeweils zu einem solchen Treffen ein.