Picture

Teilnahme an deutscher Meisterschaft der Special Olympics gesichert

Die Mannschaft freut sich über den Turniersieg.

Die Fußballmannschaft „Arkade e.V./Weissenauer Werkstätten“ ist Landesmeister Baden-Württemberg der Special Olympics 2016 im Rasenfußball. Mit dem erzielten Turniersieg in Stuttgart sicherte sich die Mannschaft die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im September, bei der sie das Land Baden-Württemberg vertreten wird.

Die Mannschaft des aktuellen Landesmeisters Baden-Württemberg der Special Olympics in der Spielklasse A, Rasenfußball, setzt sich zusammen aus fußballbegeisterten Menschen, die von der Arkade betreut werden und Kickern, die in den Weissenauer Werkstätten des ZfP Südwürttemberg beschäftigt sind. Nach dem Gewinn des Landesfinales in der Halle im Mai, konnte die Mannschaft um Trainer Lorenzo Melojer nun mit dem Gewinn des Finales auf dem Rasen einen weiteren großen Erfolg verbuchen.

Das Tunier fand auf dem Areal des MTV Stuttgart statt. Bei gutem Fußballwetter gewann die Mannschaft - mit Kapitän Patrick Kerk, den Torwarten Otto Herbst, Christina Erdmann und Markus Seitz, sowie den Feldspielern Michael Djanic (Torschützekönig mit 10 Treffern), Dominik Hepp, Frank Kurz, Waldemar Lange, Mahamoud Mire, Christian Reinke, Michael Richter, Christof  Schmidt und Rene Ulischberger - überlegen alle fünf Spiele der Schlussrunde. Die Spiele wurden im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen.

Mit einem Torverhältnis von 18:1 und einem Punktverhältnis von 15:0 holte sich die Mannschaft den Turniersieg. Damit sicherte sich „Arkade e.V./Weissenauer Werkstätten“ die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft vom 5. bis 9. September 2016 in Duisburg, bei der sie das Land Baden-Württemberg vertreten wird.