Picture

Finanzabteilung

Die Finanzabteilung wickelt sämtliche Arbeiten des Finanz- und Rechnungswesens ab. Die Teilbereiche der Finanzbuchhaltung sind Debitoren-, Kreditoren-, und Anlagenbuchhaltung. Hauptaufgabe ist dabei, sämtliche Geschäftsvorfälle des ZfP Südwürttemberg  zeitnah  im Buchhaltungssystem SAP zu erfassen und die Liquidität des Unternehmens jederzeit sicherzustellen.

Aufgrund der hohen Komplexität der betrieblichen Abläufe ist eine enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen jederzeit notwendig. Die Finanzabteilung ist darüber hinaus für die Erstellung des Jahresabschlusses des ZfP verantwortlich.

Leistungen für Patienten und Unternehmen

Um die Geldversorgung der Patientinnen und Patienten zu ermöglichen, führt das ZfP an den Standorten Weissenau, Bad Schussenried und Zwiefalten eine Privatgelderkasse. Patienten können hier Ein- und Auszahlungen auf ihr Privatgeldkonto vornehmen sowie Überweisungen in Auftrag geben.

Eine weitere wesentliche Aufgabe der Finanzabteilung ist die Aufstellung des jährlichen, vom Aufsichtsrat zu genehmigenden Wirtschaftsplans und des mittelfristigen Investitionsplans. Hierfür ermittelt die Finanzabteilung in einem umfangreichen Prozess den Investitions- und Instandhaltungsbedarf des Unternehmens. Auf Basis dieser Analyse werden der Wirtschaftsplan und umfangreiche Investitions- und Instandhaltungspläne erstellt und deren Einhaltung überwacht.

Darüber hinaus ist Finanzabteilung auch für das „Baucontrolling“ verantwortlich. Da sich die Finanzabteilung als Dienstleister versteht, stehen wir unseren Tochtergesellschaften jederzeit beratend zur Seite. Seit 2005 wickelt die Finanzabteilung auch das komplette Rechnungswesen einer Tochtergesellschaft in Reutlingen ab. Außerdem zählt die Einhaltung aller steuerlichen- und gemeinnützigkeitsrechtlichen Vorgaben zu den Aufgaben der Abteilung. Sie ist Ansprechpartner für Steuerbehörden und Wirtschaftsprüfer.