Picture

Abteilung Alterspsychiatrie Weissenau

In der Abteilung für Alterspsychiatrie in Weissenau werden auf zwei Akutstationen ältere Menschen mit psychischen Störungen aller Art behandelt. Differenziert wird nach dem Beschwerdebild: auf einer Station werden vorwiegend Menschen behandelt, deren Gedächtnis, Verständigungsmöglichkeit und Orientierung krankhaft beeinträchtigt sind. Auf der anderen werden überwiegend seelisch kranke nicht verwirrte Menschen behandelt, die gezielt und aktiv mitarbeiten können.

Im Oktober 2017 wurde eine der beiden Stationen an die Oberschwaben-Klinik nach Ravensburg verlagert. In räumlicher Nähe der ZfP-Station werden vor allem Patienten aus der Inneren Medizin, Gefäßchirurgie und Orthopädie versorgt. Somit steht die Expertise der somatischen wie psychiatrischen Ärztinnen und Ärzte für die Patientengruppen stets zur Verfügung.