Picture

Suchterkrankungen Donau-Riss

Die Abteilung für Suchterkrankungen versorgt abhängigkeitskranke Erwachsene aus dem Landkreis Biberach, dem Alb-Donau-Kreis und der Stadt Ulm. Die Behandlung erfolgt für jeden so intensiv wie nötig – ob stationär, teilstationär oder ambulant. Grundsätzlich werden alle Abhängigkeitserkrankungen behandelt, der Schwerpunkt liegt auf Alkoholabhängigkeit. Mit den regionalen Suchtberatungsstellen und Selbsthilfegruppen bestehen enge Kooperationen.

Die Abteilung gliedert sich in zwei offen geführte Behandlungsstationen, eine Psychiatrische Institutsambulanz und eine Suchttagesklinik im Suchttherapiezentrum Ulm. Somit bieten wir das gesamte suchttherapeutische Spektrum und können abhängigkeitskranken Menschen auf ihrem Weg zu einem Leben ohne Sucht Behandlungs- und Beziehungskontinuität gewährleisten.