Picture

Depressionsbehandlung

Depressive Erkrankungen gehören zu den häufigsten psychiatrischen Störungen überhaupt. So wie die Krankheit viele verschiedene Ausprägungen hat, haben auch die einzelnen Stationen ihre Besonderheiten und Schwerpunkte. Die stationäre Behandlung von Depressionen bietet das ZfP Südwürttemberg in den SINOVA Kliniken für Psychosomatische Medizin. Weiterhin widmet sich eine Station der Abteilung Allgemeinpsychiatrie in Bad Schussenried der Behandlung depressiver Störungen. In Zwiefalten werden auf der Spezialstation Bühlhof depressive Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter behandelt.

Psychiatrie und Psychosomatik je nach Bedarf

In einer sich rasch wandelnden Welt verändern sich auch die Krankheitsbilder und deren Ursachen. Psychosoziale Faktoren spielen für den Krankheitsverlauf und vor allem bei der Behandlung eine immer größere Rolle. Deshalb werden Depressionen in psychosomatischen Kliniken des ZfP behandelt, die einen ganzheitlichen Behandlungs-Ansatz verfolgen. Der Behandlung liegt hier das sogenannte bio-psycho-soziale Behandlungsmodell zugrunde, welches biologische, psychologische und soziale Faktoren berücksichtigt.