Picture

Alterspsychiatrie

Die Alterspsychiatrie befasst sich mit psychischen Erkrankungen von Menschen, die das 65. Lebensjahr überschritten haben, und mit schwer beeinträchtigten Demenzkranken. Diese Aufgabe gewinnt wegen der demografischen Entwicklung zunehmend an Bedeutung. 

Neben den Stationen für Alterspsychiatrie gibt es in Weissenau und Bad Schussenried spezielle Angebote für Altersverwirrte und Demenzkranke. In Zwiefalten wird auf dem Bühlhof eine Spezialstation für ältere Patientinnen und Patienten mit depressiven Erkrankungen betrieben.  

Mehrere alterspsychiatrische Ambulanzen ermöglichen die Behandlung im gewohnten Umfeld. Eine ambulante Anlaufstelle für ältere Menschen mit Gedächtnisproblemen ist die Memory Clinic. In Ochsenhausen, Bad Schussenried, Biberach, Tettnang und Bad Buchau wurden lokale Demenzgruppen eingerichtet. Dort erhalten betroffene Patienten einmal wöchentlich ein Betreuungsangebot. Pflegende Angehörige werden dadurch entlastet.