Picture

Station für Qualifizierte Entzugsbehandlung (Station 2061)

Auf der Station für qualifizierte Entzugsbehandlung erfolgt die körperliche Entgiftung von vorwiegend Alkohol- und Medikamentenabhängigen unter intensiver pflegerischer und medizinischer Betreuung. Die individuellen Maßnahmen reichen von vegetativer Überwachung, Flüssigkeitsergänzung über Tagesstrukturierung zur Einhaltung beziehungsweise Wiedererlangung des Tag-Nacht-Rhythmus bis hin zur vorübergehenden medikamentösen Behandlung.

Stationsleitung
Milka Daiger
Achim Jekel

Kontakt
Telefon: 0751 7601-2396
Fax: 0751 7601-2807
E-Mail: station.2061(at)zfp-zentrum.de
Gebäude P Weingartshofer Straße 2
88214 Ravensburg-Weissenau


Station für comorbide Abhängigkeitskranke (Station 2062)

Wir behandeln Erwachsene, die zusätzlich zu ihrer Abhängigkeitserkrankung an weiteren psychischen Problemen (=comorbid) wie Traumafolgestörungen, Depressionen, Essstörungen Persönlichkeitsproblematiken oder Angsterkrankungen leiden. Desweiteren kümmern wir uns um Menschen, die durch den Suchtmittelkonsum bereits körperliche, seelische oder kognitive Folgeerkrankungen erlitten haben. Unser psychotherapeutisches Konzept orientiert sich an der Schematherapie nach J. Young.

Stationsleitung
Sabine Caspart
Anette Worbs-Albus

Kontakt
Telefon: 0751 7601-2477
Fax: 0751 7601-2992
E-Mail: station.2062(at)zfp-zentrum.de
Klostergebäude
Weingartshofer Straße 2
88214 Ravensburg-Weissenau


Station für niederschwelligen Drogenentzug (Station 2064)

Das Behandlungsangebot richtet sich an erwachsene Drogenabhängige und versteht sich als „Einstieg in den Ausstieg“. Es umfasst Diagnostik, medizinische Entzugsbehandlung, psychologische, soziale sowie pflegerische Betreuung nach Bedarf. Die Behandlung soll eine Basis für weitere therapeutisch begleitete Schritte in Richtung eines selbstbestimmten und möglichst drogenfreien Lebens schaffen. Die offene Station liegt außerhalb des ZfP Geländes in einem ehemaligen Bauernhof. Es können hier nur absprachefähige, nicht akut fremd- oder selbstgefährdende Personen behandelt werden.

Stationsleitung
Dr. Markus Leibfarth
Klaus Nauß

Kontakt
Telefon: 0751 7601-2719
Fax: 0751 7601-2778
E-Mail: station.2064(at)zfp-zentrum.de
Mariatal
88214 Ravensburg-Weissenau