Picture

Jugendpsychiatrie 16-18 Jahre (Station 2083)

Auf der Station 2083 werden Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren behandelt. Zu den häufigsten Behandlungsgründen gehören depressive Erkrankungen, posttraumatische Belastungsreaktionen, Sozialverhaltensstörungen, jugendliche Psychosen und Ess- sowie Angststörungen.

Die Gruppe umfasst im Durchschnitt 10-11 Patienten und besteht aus Mädchen und Jungen. Wir legen großen Wert auf ein gesundes und jugendgerechtes Stationsklima. Unsere Jugendlichen lernen im gemeinsamen Miteinander wichtige soziale Fähigkeiten.

Das breite Therapieangebot aus individueller störungsspezifischer Psychotherapie, Gruppentherapie, Familientherapie und Kreativtherapie und erlebnispädagogischen Angeboten wird deshalb durch ein vielseitiges Freizeitprogramm bereichert.