Picture

Ambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie Weissenau

Die Kinder- und Jugendpsychiatrische Ambulanz in Weissenau bietet Problemabklärung und Behandlung bei

  • komplexen psychischen Störungen
  • schweren Verhaltensproblemen (z.B. Sozialkompetenzgruppe bei Störungen des Sozialverhaltens)
  • ausgeprägten emotionalen Beeinträchtigungen
  • sexuell übergriffigem Verhalten

insbesondere dann, wenn eine krankenhausnahe Versorgung erforderlich ist. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren. Die Behandlung erfolgt unter Einbeziehung der Familie durch ein Team aus Ärzten, Psychologen, Pädagogen, Mototherapeuten und weiteren Fachkräften.

Leitung Ambulanz

Dr. Erik Nordmann
Dr. Isabel Böge

Sekretariat

Telefon: 0751 7601-2304
Fax: 0751 7601-2121
E-Mail: sonja.bormann(at)zfp-zentrum.de   oder
susanne.handtmann(at)zfp-zentrum.de
K-Bau, Weingartshofer Straße 2
88214 Ravensburg-Weissenau


Spezialambulanz für suchtkranke Kinder- und Jugendliche (clean.kick)

Die Spezialambulanz der Station clean.kick bietet Hilfe bei Suchtentwicklung. Dazu gehören substanzbezogene Störungen sowie Online-Sucht mit weiteren psychiatrischen Problemen. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 21 Jahren.

Leitung Ambulanz

Dr. Ulrike Amann

Sekretariat

Telefon: 0751 7601-2126
E-Mail: ivonne.beutel(at)zfp-zentrum.de
Mariatal 17/2 Weingartshofer Straße 2
88214 Ravensburg-Weissenau