Aktuelle Informationen

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zum Coronavirus und die damit verbundenen Regularien für Ihren Besuch in einer unserer Einrichtungen. Details finden Sie hier.

Aktuelle Informationen

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zum Coronavirus und die damit verbundenen Regularien für Ihren Besuch in einer unserer Einrichtungen. Details finden Sie hier.

Eine Frau mittleren Alters mit kürzeren Haaren steht in einem Schulungsraum, in ihrer rechten Hand hält sie einen Bleistift, mit diesem zeigt sie auf eine von einem Overhead-Projektor an die weiße Wand projizierte Tabelle, welche diverse Code- und Zahlenreihen auflistet.

Weiterbildungen /

Folgende Weiterbildungskurse werden angeboten

  • Weiterbildung zur Praxisanleitung
  • Weiterbildung für Pflegeberufe auf dem Gebiet der Psychiatrie: Beginn 14.06.2021
  • Weiterbildung zur Stationsleitung: Beginn 23.05.2022
  • Fachfortbildung Pflege in Psychosomatik und Psychotherapie: Beginn 05.10.2022

Fachfortbildung Pflege in Psychosomatik und Psychotherapie /

Die individuelle Begleitung, Betreuung und Pflege von Patienten und Klienten erfordert ein hohes Maß an beruflicher Handlungskompetenz.
Unter beruflicher Handlungskompetenz Pflegender wird unter anderem verstanden:

  • die Ermittlung des Pflegebedarfs
  • das Handeln nach pflegefachlichen Gesichtspunkten
  • das Anwenden von pflegerischen Methoden
  • die Erfassung und Beurteilung der Qualität von Pflegemaßnahmen
  • die Beratung von Patienten, Klienten und deren Angehörigen
  • das Erkennen der Grenzen der eigenen Kompetenzen und Zuständigkeit
  • die Übernahme der bewussten Verantwortung für das eigene Handeln

Verlauf
Die Erhaltungs- bzw. Erweiterungsfortbildung erfolgt berufsbegleitend und wird in vier Blockphasen abgehalten. Der theoretische und praktische Unterricht umfasst insgesamt 128 Stunden. Zusätzlich wird eine Hospitation von mindestens 77 Stunden im jeweiligen Fachgebiet empfohlen, die nach Absprache mit dem/ der Vorgesetzten frei gewählt werden kann.

Ziel
Die durch Ausbildung und berufliche Erfahrung erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten der Teilnehmenden bleiben durch die Fachfortbildung erhalten bzw. werden erweitert. Darüber hinaus sind die Teilnehmenden in der Lage ihre bisherigen Handlungs- und Verhaltensweisen mittels neu erworbener Kenntnisse zu reflektieren.
 
Methoden

  • Vorträge
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Übungen
  • Erfahrungsaustausch und Diskussionen
  • Fallarbeit

Abschluss (ohne staatliche Anerkennung)
Für den erfolgreichen Abschluss der Fachfortbildung erstellen die Teilnehmenden eine Fallarbeit sowie deren Präsentation.
Die Teilnehmenden erhalten nach Abschluss ein personenbezogenes Zertifikat.

Zielgruppe
Angesprochen sind Personen, die im Pflegedienst tätig sind.

Termine (Änderungen vorbehalten)
Block 1: 05.10.2022 - 07.10.2022
Block 2: 12.12.2022 - 16.12.2022
Block 3: 23.01.2023 - 27.01.2023
Block 4: 17.04.2023 - 19.04. 2023

Veranstaltungsort
akademie südwest
Im Neuen Kloster, Bad Schussenried

Gebühr
1.750 € (Mitarbeitende des ZfP Südwürttemberg)
2.000 € (externe Teilnehmende)

Anmeldung
ZfP Südwürttemberg
SINOVA Kliniken für
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Susanne Bauhofer
Sekretariat der Geschäftsstelle
Weingartshofer Str. 2
88214 Ravensburg
Tel: 0751 7601- 2994   / - 2872
E-Mail: info.kpnp(at)zfp-zentrum.de
 
Information
Kim Hennig
Pädagogische Leitung Weiterbildung Psychiatrie
akademie südwest
Telefon: 07583 33 -1041
E-Mail: kim.hennig(at)zfp-zentrum.de
 

Download /


Unsere Publikationen /